Percy Jackson & Helden des Olymps

#1 von Chrome , 11.05.2013 16:14

Hey Leute, ich stell euch jetzt mal einer meiner Lieblingsbücher vor:




Nämlich Percy Jackson und die weitererzählung Helden des Olymps
Percy Jackson:
Eigentlich hätte es eine ganz normale Klassenfahrt werden sollen. Aber als Mrs Dodds, die neue Mathelehrerin, sich in eine stinkende Furie verwandelt und fauchend über ihn herfällt, ahnt Percy schon, dass hier irgendwas nicht stimmt. Und dass er sich schleunigst aus dem Staub machen muss. Auf der Flucht bringt er noch schnell den gefährlichen Minotaurus zur Strecke - dann gelangt er ins Camp der Halbblüter, wo die Kinder der Götter leben. Und Percy erfährt, dass auch er der Sohn eines Gottes ist. Große Aufgaben warten auf ihn: Er soll herausfinden, wer den Blitz des Zeus gestohlen hat. Gemeinsam mit Athenes Tochter Annabeth und dem Satyr Grover macht Percy sich auf die abenteuerliche Suche. Doch den dreien läuft die Zeit davon, denn sie wissen: Wenn ihre Mission fehlschlägt, droht ein Krieg unter den Göttern ...

Helden des Olymps:
Jason erinnert sich an nichts mehr - nicht einmal an seinen Namen. Leo und Piper scheinen zwar seine Freunde zu sein, aber auch das kann er nicht mit Sicherheit sagen. Und als es die drei dann plötzlich ins Camp Half Blood verschlägt, wo angeblich nur Kinder von griechischen Göttern aufgenommen werden, versteht er gar nichts mehr ... Allem Anschein nach gehören die drei Freunde tatsächlich zu den legendären sieben Halbgöttern, die den Olymp vor dem Untergang bewahren sollen. Kein Problem, los geht's -denn Leo treibt einen kaputten mechanischen Drachen als Transportmittel auf und macht ihn wieder flott! Und dann gilt es auch noch einen seit längerem verschwundenen Halbgott zu finden, einen gewissen Percy Jackson ...

Ich liebe die Bücher, hab auch alle gelesen. Und ihr?
Der Humor ist einfach klasse XD
Lieblingscharakter: Percy, Leo, Reyna, Anabeth


Suche noch Sklaven für die Weltherrschaft, Bezahlung durch Schokolade

 
Chrome
Quasseltante
Beiträge: 152
Punkte: 152
Registriert am: 10.05.2013

zuletzt bearbeitet 11.05.2013 | Top

RE: Percy Jackson & Helden des Olymps

#2 von Radja , 11.05.2013 17:54

PJ:
Klasse Buch, wirklich.

HdO:
Ich finde, das ganze wickelt sih von vorne auf. da kam wer von seiner Story nicht los. Nicht meins.


dito- egal, was du sagst

 
Radja
Anfängerin
Beiträge: 259
Punkte: 255
Registriert am: 26.04.2013


RE: Percy Jackson & Helden des Olymps

#3 von Chrome , 11.05.2013 17:58

@Radja
Ich finde HdO besser als PJ weil es mehr... naja einfach besser ist, man spürt/liest das sich der Autor echt verbessert hat


Suche noch Sklaven für die Weltherrschaft, Bezahlung durch Schokolade

 
Chrome
Quasseltante
Beiträge: 152
Punkte: 152
Registriert am: 10.05.2013


RE: Percy Jackson & Helden des Olymps

#4 von Radja , 11.05.2013 18:04

joa, die nette Schreibstil- sache. Aber die Grundstrucktur und Umsetztung in PJ ist besser. z.B das Labyrinth


dito- egal, was du sagst

 
Radja
Anfängerin
Beiträge: 259
Punkte: 255
Registriert am: 26.04.2013


RE: Percy Jackson & Helden des Olymps

#5 von Chrome , 18.05.2013 22:42

Ich hab den Rücken von Mark of Athene gelesen das im October auf Deutsch raus kommt^^
Da gibt es dann ein Sonderkapitel wo Carter von den Kane-Chroniken und Percy sich treffen! Darauf freu ich mich voll!
Aber es kommt erst im Oktober raus! *stöhn*


Suche noch Sklaven für die Weltherrschaft, Bezahlung durch Schokolade

 
Chrome
Quasseltante
Beiträge: 152
Punkte: 152
Registriert am: 10.05.2013


   

Nina
Erebos

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen